Überschrift Was für ein:e Partner:in möchtest du in deiner Beziehung sein? Bild

Was für eine Partnerin möchtest du in deiner Beziehung sein?

Die meisten Frauen, die zu mir ins 1:1 Beziehungscoaching kommen, wissen zwar meist sehr genau, was sie in ihrer Beziehung nicht mehr wollen, haben aber meist keine Klarheit darüber, was sie in ihrer Partnerschaft wirklich WOLLEN. Wenn wir unsere Wünsche nicht kennen, können wir sie leider auch nicht erreichen.

Deine Werte sind dein Kompass, deine Gefühle deine Navigation.

Im Laufe der Jahre werden Paare vor viele Herausforderungen gestellt. Die Geburt des ersten Kindes, ätzende Schwiegermütter, Jobveränderungen, Geldengpässe, Ortswechsel, die Geburt des zweiten Kindes, Affairen, Krankheiten usw.
Die Liste der Unwegsamkeiten ließe sich endlos fortsetzen. So ist das Leben. Und so sind Beziehungen.
Wenn du auf deinem Lebensweg dann einen verlässlichen Kompass in der Tasche hast, der dir, egal wie sehr du dich auch verirrt hast, immer wieder deine grobe Richtung weist, dann bleibst du alles in allem auf Kurs, auch wenn unterwegs Umwege und Sackgassen auftauchen.

Ohne bewusste Werte bist du wie ein Boot ohne Paddel auf hoher See. Passiv und ohne Kontrolle.

Wenn du deine Werte innerhalb deiner Beziehung nicht kennst und somit keine klare Vorstellung davon hast, wer du in deiner Beziehung sein willst und was du dir wünschst, wirst du immer ein Fähnchen im Wind sein, gerade in schwierigen Zeiten, in denen deine Beziehung vor große Herausforderungen gestellt wird. Dann ist auch kein Platz für Commitment. Die Entscheidung dich für einen Menschen wahrhaftig zu engagieren. Weder deinem Lieblingsmenschen noch dir selbst gegenüber.
Frage dich also: lebst du bestimmte Werte nur deinem Beziehungspartner zuliebe, weil du deine eigenen Werte unterdrückst oder (noch) gar nicht kennst?
Wenn ja, dann ist das, als würdest du versuchen den “Ball deiner wahren Werte” permanent unter die Wasseroberfläche zu drücken.

Wie finde ich meine Werte?

Um deine Werte innerhalb deiner (Liebes)Beziehung und für deine anderen Lebensbereiche zu klären, können dich folgende Fragen unterstützen:

♡ Was ist dir in (d)einer Beziehung wirklich, wirklich wichtig?

♡ Welchen Weg möchtest du mit deiner Partnerin/deinem Partner einschlagen?

♡ Was möchtest du mit deiner Zeit und Energie innerhalb deiner Beziehung anfangen?

♡ Wie möchtest du deine Liebe zum Ausdruck bringen?


Nehmen wir zum Beispiel den Wert MONOGAMIE.
Wenn Monogamie für dich und deinen Partner ein wichtiger Wert ist, dann fällt es euch beiden leicht, euch gegenseitig das Commitment bezüglich der Exklusivität im Bereich Sexualität zu geben. Monogamie als Wert kann euch helfen, in schwierigen Beziehungsphasen den Verlockungen im Außen zu widerstehen.
Werte lassen euch das große Ganze im Auge behalten. Und sie können euch in den “schlechten Zeiten” vor der Illusion bewahren, dass es da draußen den perfekt passenden Partner gibt.

Ziele sind etwas ganz anders als Werte.

Während eure Werte die Richtung vorgeben, sind Ziele die unzähligen Zwischenetappen, die ihr im Laufe eurer Beziehung erreicht, verpasst oder ändert. Werte ändern sich nur selten. Auch wenn es nicht möglich ist, immer nach seinen Werten zu handeln, fungieren sie wie ein Geländer, an dem du dich entlang hangeln kannst und Orientierung findest. Ziele kannst du erreichen. Werte nicht.

Fragen führen dich zu deinen Werten.

♡ Was möchte ich einbringen?

♡ Was kann ich für meine Beziehung aktiv tun?

♡ Welchem Bild möchte ich als Partnerin entsprechen?

♡ Was ist mir in meiner Beziehung oder in Beziehungen allgemein am wichtigsten?

♡ Wo liegen meine Grenzen? Und wo dürfen diese erweitert werden?

Mach es am besten schriftlich und mach es JETZT!
Für die Liebe und für dich selbst. ♡

Was für eine Partnerin möchtest du in DEINER Beziehung sein?

Trage dich jetzt ein
in meinen
Newsletter!

Erfahre immer als Erste, wenn mein neuer Blogbeitrag erscheint und erhalte exklusive Impulse und Neuigkeiten.

Wenn du dich hier für meinen Newsletter einträgst, erhältst du zunächst eine E-Mail für die Bestätigung deiner Eintragung. Wenn du diese Bestätigung durchführst, erhältst du in Zukunft meinen Newsletter mit interessanten Inhalten. Die Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich und du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen. Mehr zum Newsletter und zu meinem Umgang mit persönlichen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.